RAUMLUZERN

Hochsensibilität als Begabung erkennen

Verein in Gründung

PROJEKTINITIANTEN


RAUMLUZERN und das Projekt hat zwei Gesichter und entsteht aus unserer Geschichte von direkt Betroffenen heraus. Seit ein paar Jahren wissen wir, dass wir hochsensibel sind. Die eigene erhöhte Sensitivität hat einen erfahrungsreichen, spannenden, aber auch zeitweise weniger freudvollen Lebensweg gezeichnet. Wie bei vielen anderen Betroffenen auch, hat unsere Eigenrecherche zum Thema und der Gang zu einem Naturheilpraktiker unsere Hochsensibilität erkennen lassen. Die damit verbundenen Talente entdecken wir noch immer und erleben nun unsere hochsensible Art als eine Bereicherung. Das heisst nicht, dass unser Alltag nun jederzeit und immer leicht von statten geht. Beim Umgang mit der Hochsensibilität lernen auch wir jeden Tag wieder dazu.


Die Projektidee entstammt aus unserer und der Geschichte vieler hochsensibler Menschen die wir in der letzten Zeit kennengelernt haben. Aus Überzeugung stellen wir bisher den Projektaufbau in Freiwilligenarbeit auf die Beine.


Für das Projekt stehen wir mit unseren Namen













Initialen

© ALLE RECHTE BEIM PROJEKTVERFASSER